1994 – 2014 = 20 Jahre Allg. Hochschulreife. Wie bitte?!?

Nicht nur das die meisten von uns dieses Jahr die 40ig erreichen, ihren Sportwagen gegen einen Kombi eintauschen oder bereits haben, sich einreden das Konfektionsgröße 38 damals noch eine 34 war und jeden Morgen neue Falten das Gesicht schmücken,…. …nein, jetzt ist es auch schon 20ig Jahre her, dass wir unser Abi gemacht haben! Also ein super Anlass sich mal wieder zu sehen, um nicht nur dieses Jubiläum zu feiern, sondern auch um die Neugier zu befriedigen bzw. um feststellen zu müssen, dass es den anderen auch nicht anders ergangen ist!

18.06.1994, Abiball in der Stadthalle Detmold – 14.06.2014 Abitreff in der „Liebhardt`s Weindiele“ in Detmold

Wir hoffen an diesem Tag viele Ehemalige begrüßen zu dürfen. Ach, wenn mehr als 50 Personen sich anmelden, steht uns die komplette Weindiele zur Verfügung; also anmelden! Für die die mit einem eigenen Wagen anreisen wollen: es gibt genügend Parkplätze vor Ort. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Hey es ist dann Sommer, also wird auch gegrillt. Es erwartet Euch ein leckeres Grillbuffet mit bunten Salaten und köstlichen Beilagen. Und natürlich ist auch für Musik gesorgt.

Fakten

  • Rückmeldungen und Feedback bitte an party -att- gg-abi-94.de
  • Los geht´s ab 18 Uhr … und das Ende??? Offen natürlich!!!
  • Der Eintritt incl. Grillbuffet kostet 20,- Euro pro Person. Die Getränke werden jedem einzelnen über eine Getränkeverzehrkarte abgerechnet.
  • Damit wir und die Weindiele planen können, bitten wir Euch um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung bis spätestens 01.05.2014
  • Die Anmeldung erfolgt mit Überweisung der 20,- Euro auf das Konto:
    Inhaber: Iris Mertens IBAN: DE40760100850041789850 BIC: PBNKDEFF760

Falls jemandem doch noch etwas dazwischen kommt, nachdem er sich bereits angemeldet hat, gibt es noch eine „Stornofrist“ bis zum 01.06.2014. Bis dahin können wir Euch das Geld zurück überweisen. Alle Absagen und Zusagen nach dem 01.06.2014 können leider nicht mehr berücksichtigt werden, da natürlich die Weindiele das Essen und die Räumlichkeiten rechtzeitig vorher einplanen möchten.